Das Gebiet








Gressoney la Trinitè


Gressoney La Trinité liegt 1.637 m ü.d.M. und ist damit das höchstgelegene Dorf des Lystals, eine berühmte Skistation für den Wintersport und für die Ausflüge zur Monterosakette.
Hier werden Sie sofort von der warmen Gastfreundschaft und dem bezaubernden Panorama in ihren Bann geschlagen. Sie können typische Walserbauten (so nennt sich die einheimische Bevölkerung) und die Stadel bewundern, Strukturen aus Stein und Holz auf kurzen pilzförmigen Säulen.

Von hier können sie mit den Skiern an den Füßen starten und die drei Täler des Monterosa-Skigebiets durchqueren mit über 200 km Pisten jeden Schwierigkeitsgrads.

Video

 

This site uses cookies. Some of the cookies we use are essential for parts of the site to operate and have already been set. You may delete and block all cookies from this site, but parts of the site will not work.